Mittwoch, Mai 23, 2018

Wappen Schrift white

Truppmannausbildung 2008

Weiterlesen: Truppmannausbildung 2008In den letzen 6 Wochen absolvierten 4 Mitglieder der Einsatzabteilung ihre Truppmannausbildung Teil 1 in Hänigsen. Insgesamt wurden 58 Stunden theoretische und praktische Ausbildung gemacht. So erlangten die Teilnehmer die grundlegenden Kenntnisse um an Einsätzen der Ortsfeuerwehr teilzunehmen. Die Truppmannausbildung Teil 1 wird mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung abgeschlossen.

Weiterlesen: Truppmannausbildung 2008

Fahrzeugübergabe und Familientag 2008

Weiterlesen: Fahrzeugübergabe und Familientag 2008Am 27.09.2008 führten wir unseren traditionellen Familientag durch. Bei dem diesmal auch eine Fahrzeugübergabe anstand. Für beide Ereignisse einen Termin zu finden, war nicht ganz einfach.
Wir trafen uns morgens mit einigen Helfern, um unseren „Festplatz“ vorzubereiten. Die Vertreter der einzelnen Gruppen und der Jugendfeuerwehr schmückten das Feuerwehrhaus, bauten das Jugendfeuerwehrzelt auf, richteten die Wettkampfbahn her, bereiteten die Versorgung mit ess- und trinkbaren vor und stellten das ELW zur Fahrzeugübergabe bereit. Unruhe kam um 10.40 Uhr auf, als plötzlich die Sirenen aufheulten und die Funkmelder einen Alarm im Altenpflegeheim Fips in der Pestalozzistr. anzeigten. Da viele Kameraden und Kameradinnen am Feuerhaus waren, hatten wir eine sehr kurze Ausrückzeit. Glücklicherweise stellte sich die Alarmierung als Fehlalarm heraus, so dass wir gleich wieder einrücken konnten.

Weiterlesen: Fahrzeugübergabe und Familientag 2008

Fata Morgana - Eine Woche Wunder

Weiterlesen: Fata Morgana - Eine Woche WunderDie Sendnung:

Wunder werden Wirklichkeit und eine norddeutsche Kleinstadt wächst über sich hinaus. Das ist das Spielprinzip von "Eine Woche Wunder - Fata Morgana in ...". Ein Prominenter stellt einem Ort fünf abenteuerlich klingende, auf den ersten Blick unlösbar erscheinende Aktionsaufgaben. Nur mit sehr viel Fantasie, Kreativität und Gemeinsinn haben die Bürger eine Chance, diese Aufgaben zu meistern.

Weiterlesen: Fata Morgana - Eine Woche Wunder

Hilke und Thorben haben geheiratet

Weiterlesen: Hilke und Thorben haben geheiratetAm sonnigen Freitag den 01.08.08 haben sich unsere Kameradin Hilke und unser Kamerad Thorben in der "Olen Kerk" in Bispingen das "Ja" Wort gegeben. Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen Sie zusammen mit der Ortsfeuerwehr Bispingen auf den ersten Metern ihres gemeinsamen Lebensweg zu begleiten. Wir wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute.

Weiterlesen: Hilke und Thorben haben geheiratet

Besuch des Kindergarten im Feuerwehrhaus

Weiterlesen: Besuch des Kindergarten im FeuerwehrhausAm Freitag den 20 Juni besuchten uns der Kindergarten Buddelkiste aus der Eichendorfstrasse im Rahmen ihrer Abschlussfeier. Getroffen wurde sich um 18.00 Uhr im Kindergarten und gegen 19.00Uhr trafen 45 Schulanfänger und 6 Betreuer bei uns im Feuerwehrhaus ein. Nach einer kurzen Begrüßung, teilten wir die Kinder in 3 Gruppen auf. An der 1.Station wurde spielerisch der Umgang und das Verhalten mit Feuer geübt.

Weiterlesen: Besuch des Kindergarten im Feuerwehrhaus

775 Jahre Stadt Frohburg/140 Jahre FF Frohburg

Weiterlesen: 775 Jahre Stadt Frohburg/140 Jahre FF FrohburgDas Wochenende vom 23.05.- bis 25.05.08 stand ganz im Zeichen der Partnerstadt Frohburg in Sachsen. Dort wurde das 775 jährige Bestehen der Stadt Frohburg und das 140 jährige Jubiläum der Ortsfeuerwehr Frohburg gefeiert.

Bereits am Freitag reiste die erste Abordnung, unter Leitung von Ortsbrandmeister Christian Krüger, nach Frohburg ab, um am Festkommers der Ortsfeuerwehr Frohburg teilzunehmen. Am Samstag vergnügte sich diese Gruppe dann am reichhaltigen Programm der Stadt. Es fand u.a. ein Strassenfest ganz im Sinne der 20ziger Jahre statt. Oldtimer knatterten zu Hunderten durch das Städtchen, die Strassen und Veranstaltungsplätze platzten aus allen Nähten. „Wer das verpasst hat, hat selber schuld“, so Ortsbrandmeister Krüger voller Begeisterung.

Weiterlesen: 775 Jahre Stadt Frohburg/140 Jahre FF Frohburg

Einsatzübungen zur LKW-Rettung

Weiterlesen: Einsatzübungen zur LKW-RettungNachdem im März 2 theoretische Unterrichte im Bereich der LKW-Rettung stattfanden, stand nun der praktische Teil der Ausbildung an. Durch die Firma Brockmann Recycling GmbH wurde uns ein LKW zur Verfügung gestellt, der bei 2 kleinen Einsatzübungen zerlegt wurde. Als Übungseinlage musste der LKW als erstes ca. 1m nach vorne gezogen werden. Dies geschah mit der Zugeinrichtung vom Rüstwagen und das LF 16-TS wurde als Umlenkpunkt genutzt. Danach begannen die Arbeiten am LKW.

Weiterlesen: Einsatzübungen zur LKW-Rettung

ABC Ausbildungsseminar 2008

Weiterlesen: ABC Ausbildungsseminar 2008In der Zeit vom 08. bis zum 19. April 2008 haben die Atemschutzgeräteträger der Ortsfeuerwehren Hänigsen und Uetze eine ABC-Unterweisung absolviert. Die Unterweisung hat in Uetze stattgefunden und wurde so zum ersten Mal in der Gemeindefeuerwehr Uetze durchgeführt. Die Teilnehmer haben an vier Abenden, dienstags und donnerstags und an zwei Samstagnachmittagen die für den Einsatz mit gefährlichen Stoffen notwendigen Grundlagen vermittelt bekommen.

Weiterlesen: ABC Ausbildungsseminar 2008

Gruppenführerweiterbildung 2008

Weiterlesen: Gruppenführerweiterbildung 2008Am vergangenen Wochenende trafen sich Führungskräfte der Ortsfeuerwehr Uetze zu einer 2 tägigen Weiterbildung. Während am Freitagabend noch die Organisation in der Ortsfeuerwehr auf dem Programm stand, ging es am Samstag um 8 Uhr Richtung Celle zur Landesfeuerwehrschule. Dort nutzen wir den Planübungsraum und die dazugehörigen Materialen. So konnten verschiedene Einsatzszenarien geübt werden.

Weiterlesen: Gruppenführerweiterbildung 2008

Die letzten Einsätze

Brandeinsatz
23.05.2018 um 06:55 Uhr
Dedenhausen
weiterlesen
Brandeinsatz
19.05.2018 um 03:37 Uhr
Uetze, Schmiedestraße
weiterlesen
Brandeinsatz
17.05.2018 um 14:55 Uhr
Eltze
weiterlesen
Technische Hilfeleistung
13.05.2018 um 11:44 Uhr
Uetze, Rathausparkplatz
weiterlesen
Technische Hilfeleistung
09.05.2018 um 11:49 Uhr
Uetze, Erlenbruch
weiterlesen