Mittwoch, Mai 23, 2018

Wappen Schrift white

Nr: 82 B1 Ausgelöste BMA

Weiterlesen: Nr: 82  B1 Ausgelöste BMAEichenhof die X.

Heute Vormittag ging es mal wieder nach Dedenhausen. Dort wurde die Brandmeldeanlage in einem Hotel ausgelöst. Laut Brandmeldeanlage sollte ein Melder im 1. Obergeschoss ausgelöst haben. Daraufhin kontrollierten wir die Zimmer und fanden auch recht schnell den richtigen Melder. Der Bewohner des Zimmers staunte nicht schlecht als vor seiner Tür die Feuerwehr stand. Dabei hatte er doch nur geduscht. Als wir ihm erklärten das er unschuldig an der Situation ist, war er sichtlich erleichtert. Immer wieder kommt es zu Fehlalarmierungen dieser Brandmeldeanlage und Feuerwehrleute müssen ihren Arbeitsplatz verlassen. Dies ist ein nicht hinzunehmender Zustand...

Nr: 81 HT Tierrettung

Weiterlesen: Nr: 81  HT TierrettungUm Kurz nach 14 Uhr am heutigen Sonntag wurden wir zu einer Tierrettung in die Celler Straße alarmiert. Ein Pferd war in die Fuhse gestürzt und konnte alleine nicht mehr das Flußbett verlassen. 2 Kameraden näherten sich mit Wathosen bekleidet dem Pferd und konnten es mit Hilfe einer Feuerwehrleine ans Ufer bringen. Mit vereinten Kräften wurde das Tier an Land gezogen.

Nr: 79 B1 Schornsteinbrand

Brandeinsatz B1: Heute wurden wir zu einem Schornsteinbrand in einer ehemaligen Gaststätte an der Burgdorfer Straße im Bereich B188 alarmiert. Ein Passant hatte dieses per Handy der Leitstelle gemeldet. Nach dem Eintreffen unserer Einsatzkräfte konnte allerdings nach kurzer Erkundung und Rücksprache mit dem Bewohner Entwarnung gegeben werden. Es qualmte lediglich etwas stärker aus dem Schornstein, da gerade zuvor ein Ofen angeheizt wurde. Daraufhin rückten wir wieder ein.(DK)

Nr: 78 B3 Feuer im Industriebetrieb

Weiterlesen: Nr: 78  B3 Feuer im IndustriebetriebDie Ortsfeuerwehr Hänigsen benötigte an der Einsatzstelle (siehe Einsatz 77) einen weiteren Überdrucklüfter. Daraufhin wurde eine Dienstgruppe der Ortsfeuerwehr Uetze alarmiert und das Tanklöschfahrzeug fuhr mit 4 Kameraden nach Hänigsen. Nach ca. 1 Stunde konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

Nr: 76 H Wasserschaden

In der Mittagszeit wurden wir von der Regionsleitstelle zu einem Wasserschaden in die Sudetenstraße alarmiert. In drei Zimmern eines Wohnhauses stand ca. 5cm Wasser, welches wir mir einem Wassersauger aufsaugten. Nach 20min konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

Nr: 75 HPIN Hilflose Person

Um Punkt 12 Uhr wurden wir zu einer Türöffnung in die Pastor-Lüdtkemann-Straße alarmiert. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle erhielten wir von der Leitstelle die Meldung dass die Tür bereits vom Rettungsdienst geöffnet wurde. Daraufhin haben wir die Einsatzfahrt abgebrochen.

Nr: 74 B1 Ausgelöste BMA

Weiterlesen: Nr: 74  B1 Ausgelöste BMAHeute Vormittag ging es mal wieder nach Dedenhausen. Dort wurde die Brandmeldeanlage in einem Hotel ausgelöst. Die Ortsfeuerwehr Dedenhausen hatte kurz nach unserem eintreffen die Lage erkundet und uns wieder nach Hause entlassen. Grund für die Alarmauslösung war Wasserdampf der durch eine Dusche entstanden ist. Die Orstsfeuerwehr Uetze rückte darauf hin wieder ein (DK).

Nr: 73 H Wasserschaden

Weiterlesen: Nr: 73  H WasserschadenAm heutigen Samstagabend wurden wir zu einem Wasserschaden in die Volksbank Uetze alarmiert. Aufgrund einer Verstopfung im Abwassersystem kam es zu einem Rückstau im Abwasserkanal. Dadurch drang Abwasser durch die Abflussleitung in die Kellerräume der Volksbank. Mit einem Wassersauger und 2 Tauchpumpen saugten wir das Wasser aus den Kellerräumen. Der Einsatz dauerte insgesamt 2,5 Stunden.

Nr: 71 H Auslaufendes Hydrauliköl

Weiterlesen: Nr: 71  H Auslaufendes HydraulikölWährend ein Bagger die Grabensohle am Schafstallweg ausbaggerte, platze eine Hydraulikleitung und es liefen ca. 100 Liter Hydrauliköl auf die Straße. Wir streuten mit Ölbindemittel die Fläche ab und übergaben die Einsatzstelle der Polizei und der Unteren Wasserbehörde. Eine Fachfirma entsorgte später das Hydrauliköl.

Nr: 70 ABC Gefahrguteinsatz

Weiterlesen: Nr: 70  ABC GefahrguteinsatzAm Freitagnachmittag wurden die Ortsfeuerwehren Katensen und Schwüblingsen zu einem Verkehrsunfall auf der Verbindungsstraße zwischen den beiden Ortschaften alarmiert. Auf einem Feldweg war ein Traktor mit einem Fahrradfahrer kollidiert und danach vom Weg abgekommen. Auf dem Anhänger sind mehrere Fässer mit Pflanzenschutzmitteln beschädigt worden und haben den Fahrradfahrer getroffen. Nachdem die Ortsfeuerwehr Schwüblingsen an der Einsatzstelle eingetroffen war, wurde sofort der Gefahrgutzug der Gemeinde Uetze alarmiert.

Die Ortsfeuerwehr Uetze setzte unmittelbar einen Atemschutztrupp mit Schutzkleidung zur Rettung der verunfallten Personen ein und einen weiteren mit Chemikalienschutzanzug zur Bergung der Fässer ein. Nach knapp 2 Stunden war dann Übungsende.

Nr: 68 Hochwasserschaden LK Hildesheim

Weiterlesen: Nr: 68  Hochwasserschaden LK HildesheimAufgrund der starken Regenfälle in den Vortagen im Bereich Nordharz und Hildesheim kam es im Bereich der Gemeinde Holle zu einer brenzligen Hochwasserlage. Der aus dem Harz kommende Fluss „Innerste“ führte starkes Hochwasser und hatte bereits Wiesen überflutet. Da die örtlichen Kräfte bereits Tage zuvor viele Einsätze abarbeiten mussten und gerade am Sonntag viele Sandsäcke gefüllt und verbaut haben, wurden die Regionsfeuerwehrbereitschaften 4 und 5 der Region Hannover zur Unterstützung angefordert.

Weiterlesen: Nr: 68 Hochwasserschaden LK Hildesheim

Nr: 64 ABC1 Gefahrguteinsatz

Um 18.28 Uhr wurde der Gefahrgutzug der Gemeinde Uetze zur einem Einsatz in Hänigsen alarmiert. In einem Keller eines Wohnhauses ist ein größeres Thermometer zu Bruch gegangen und Quecksilber ausgelaufen. 2 Kinder, die sich im Keller aufhielten, wurden dem Rettungsdienst übergeben. Aufgrund der Lage hat die Feuerwehr Hänigsen die Einsatzstelle alleine abgearbeitet und alle anderen Kräfte haben die Einsatzfahrt abgebrochen.

Nr: 63 Ölspur

Beim 2. Einsatz am heutigen Dienstag handelte es sich um eine längere Ölspur. Die Ölspur begann in Dollbergen und ging über Burgdorf bis in den Bereich Engensen. Durch die Leitstelle wurden wir zur Beseitigung der Ölspur in der Ortschaft Uetze und den Bereich der Bundesstraße B188 alarmiert. Zusätzlich waren auch die Ortsfeuerwehr Dollbergen und mehrere Feuerwehren der Stadt Burgdorf an dem Einsatz beteiligt.

Nr: 62 Ausgelöste BMA

Weiterlesen: Nr: 62  Ausgelöste BMAAm heutigen Vormittag wurde wir zusamenn mit der Ortsfeuerwehr Dedenhausen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in Dedenhausen alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, das eine Meldergruppe durch Wasserdampf ausgelöst wurde. Ohne weitere Maßnahmen verließen wir wieder die Einsatzstelle.

Nr: 61 Umgestürzter Traktor

Auf der B188 zwischen dem Erse-Park und der ersten Abfahrt nach Uetze blockierte bei einer landwirtschaftlichen Zugmaschine das linke Vorderrad. Der Traktor zog ruckartig nach links und stürzte dabei um. Das Vorderteil kam dabei auf dem Grünstreifen zum liegen, und das Heck ragte in den Verkehrsraum. Da Hydrauliköl auf den Grünstreifen lief, wurden wir durch die Polizei nachgefordert. Als Erstmaßnahme stellten wir Auffangwannen unter den Schlepper. Anschließend sperrten wir die Bundesstraße komplett und richteten den Traktor wieder auf. Durch den Unfall sind ca. 10 Liter Hydrauliköl ausgelaufen. Zur Beseitigung wurde die Untere Wasserbehörde von uns benachrichtig. Da die Polizei zum nächsten Einsatz musste, wartete der Einsatzleitwagen noch bis ca. 15.00 Uhr auf die Untere Wasserbehörde, übergab die Einsatzstelle und rückte ein. Öl und Erdreich wurde von der Kreisstraßenmeisterei aufgenommen und entsorgt.

Nr: 59 Holzhausbrand

Weiterlesen: Nr: 59  HolzhausbrandAm heutigen Abend wurden wir über Sirene und Funkmeldeempfänger zu einem Wohnhausbrand an den Spreewaldsee alarmiert. Da sich noch Kameraden im Feuerwehrhaus befanden, konnte das Tanklöschfahrzeug nach kurzer Zeit Abrücken und erreichte bereits 7min nach Alarmierung die Einsatzstelle. Die Einsatzstelle befand sich auf einem Mobilheimplatz. Ein Mobilheim ist ein Holzhaus in leichter Bauweise.

Nr: 58 Dachstuhlbrand

Weiterlesen: Nr: 58  DachstuhlbrandAm Donnerstagabend kam es durch einen Schornsteinbrand zu einem Feuer in einem Dachgeschoss eines Hauses. Das Haus liegt einsam etwas ausserhalb der Ortschaft Hänigsen. Um kurz vor 23Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Hänigsen zu einem Schornsteinbrand in diesem Objekt alarmiert. Schon auf der Anfahrt war ein großer Feuerschein zu erkennen. Daraufhin wurden die Ortsfeuerwehren Altmerdingsen, Obershagen und Uetze nachalarmiert. Durch die Ortsfeuerwehr Hänigsen wurden 2 Rohre im Innenangriff und ein B-Rohr im Aussenangriff eingestzt. Die Ortsfeuerwehr Uetze stellte einen Sicherheitstrupp und setzte später noch einen Atemschutztrupp zu Nachlöscharbeiten ein.

Nr: 57 Gasgeruch im Gebäude

Weiterlesen: Nr: 57  Gasgeruch im GebäudeDer Bewohner eines Hauses in der Stettiner Straße vernahm üblen Geruch in seinem Haus und ging von einem Gasaustritt im Keller aus. Daraufhin alarmierte er die Feuerwehr. Vor Ort konnten wir keinen Gasaustritt feststellen und es stellte sich dann heraus, dass das Essen am Morgen angebrannt war. Daraufhin konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

Nr: 55 Ausgelöste BMA

Weiterlesen: Nr: 55  Ausgelöste BMAWie schon im Dezember des letzten Jahres, wurde wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Recyclingbetrieb in die Rudolf-Diesel-Straße alarmiert. Nur gibt es in dem Betrieb gar keine Brandmeldeanlage. Nach einer kurzen Kontrolle des Objektes verließen wir wieder die Einsatzstelle. Der genaue Hintergrund dieser Fehlalarmierung wird nun von der Leitstelle geklärt. Wir gehen davon aus, das es sich um eine Betriebsstätte im Landkreis Celle handelt und dieses von einer Sicherheitsfirma nicht korrekt weitergegeben wurde.

Nr: 54 Wasserschaden

Durch einen defekten Zulaufschlauch ist es am heutigen Morgen zu einem Wasserschaden in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Kaiserstraße gekommen. Mit dem Wassersauger wurde das Wasser aufgenommen.

Die letzten Einsätze

Brandeinsatz
23.05.2018 um 06:55 Uhr
Dedenhausen
weiterlesen
Brandeinsatz
19.05.2018 um 03:37 Uhr
Uetze, Schmiedestraße
weiterlesen
Brandeinsatz
17.05.2018 um 14:55 Uhr
Eltze
weiterlesen
Technische Hilfeleistung
13.05.2018 um 11:44 Uhr
Uetze, Rathausparkplatz
weiterlesen
Technische Hilfeleistung
09.05.2018 um 11:49 Uhr
Uetze, Erlenbruch
weiterlesen