Wappen Schrift white

Florian SchernichInterview mit Florian Schernich, Jugendfeuerwehrwart in Uetze:

 Die starke Gemeinschaft ist Vorbild in der Region Hannover

 In Uetze hat es sich bei den Kindern und Jugendlichen längst herumgesprochen: Wer etwas erleben möchte, wer Spaß haben will und dabei spielerisch lernt, sich für andere und für die Gemeinschaft einzusetzen, der geht in die Jugendfeuerwehr Uetze. Dort sorgen engagierte Ausbilder und Betreuer unter der Führung des Jugendfeuerwehrwartes Florian Schernich dafür, dass Mädchen und Jungen eine tolle Gemeinschaft bilden, die ein ganz wichtiger Bestandteil der Freiwilligen Feuerwehr im Besonderen, aber auch der Ortsgemeinschaft im Allgemeinen ist.

Wie das alles so funktionieren kann, und warum die Jugendfeuerwehr Uetze für viele andere Feuerwehren in der Region eine Vorbildfunktion hat, darüber sprach Berufsjournalist Axel Emmert, Mitarbeiter der regionalen Beilagen von HAZ und NP, mit Florian Schernich, der seit acht Jahren Jugendfeuerwehrwart ist.

…darüber sprachen wir….

Herr Schernich, Vereine und Verbände in der Region Hannover haben Nachwuchssorgen, Mitgliederschwund, auch in Uetze?

 Nein, ganz im ‚Gegenteil, bei uns  sind die Mitgliederzahlen der Jugendabteilung seit Jahren stabil. Aktuell sind 34 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren in der Jugendorganisation tätig.

 Das ist ja sehr erfreulich, was macht die Arbeit der Jugendfeuerwehr Uetze so erfolgreich?

Bei uns trifft sich die Jugend nicht nur zu einem speziellen Anlass. In den Sportvereinen, ohne das ich deren Arbeit schmälern möchte, kann zum Beispiel immer nur eine Sportart angeboten werden, das ist bei der Jugendfeuerwehr anders.

 Inwiefern?

 Unser Schwerpunkt liegt nicht nur in der feuerwehrtechnischen Ausbildung. Wir bieten besondere Freizeitaktionen, Spiel und Spaß.

 Neben der reinen Feuerwehrtechnik und -ausbildung wird viel Wert auf Kameradschaft, gemeinsames Arbeiten und Erleben gelegt. Eine sinnvolle, kurzweilige und dabei lehrreiche Freizeitbeschäftigung steht jederzeit im Vordergrund.

Was verstehen Sie unter besonderen Freizeitaktionen?

 Zum Beispiel Tagesausflüge in den Zoo Hannover, ins Badeland Wolfsburg oder zu einem Radiosender. Aber auch so genannte Erlebnisreisen nach Berlin, Hamburg sowie an die Nordsee ans Wattenmeer Wir haben aber in der jüngsten Vergangenheit auch das Wasserwerk Wehnsen oder die Berufsfeuerwehr Hannover besucht. Sportliche Aktivitäten wie zum Beispiel das Ehrenscheibenschießen und Fußballturniere runden unser Angebot ab.

 Nun ja, das ist eine ganze Menge, doch viele dieser Dinge bieten andere Vereine, Verbände und Institutionen auch an.

 Da haben Sie recht, und deshalb ergänzen wir unser Angebot auch mit Gemeinschaftserlebnissen, die nicht jeder Verein auf seinem Plan hat.

 Und die wären?

 Wir simulieren Einsatzübungen, bieten Leistungsabzeichen, wie die Jugendflamme und Leistungsspange an, bei denen die Kinder ihr Wissen praktisch darstellen können. Zudem beteiligen wir uns aktiv an  Umweltaktionstagen und setzen uns für den Naturschutz gemeinsam mit dem Naturschutzbund Hannover e.V. ein.

 Das alles ist doch unmöglich alleine zu schaffen, oder?

Natürlich nicht. Ich freue mich, dass wir bei der Jugendfeuerwehr Uetze insgesamt acht Jugendbetreuer im Team haben, die alle überaus motiviert und engagiert sind. Ohne meine Begleiter und Teammitglieder wäre so eine Jugendarbeit nicht möglich. Die Betreuer sind Woche für Woche mit viel Elan und Begeisterung dabei.

 Das hört sich ja alles sehr gut an, gibt es nicht doch irgendwo einen Haken?

 (Anm.: Florian Schernich lacht): Doch, dass der Tag meistens nur 24 Stunden hat, denn sonst  könnten noch viel mehr mit den Kindern unternehmen…

 

 

Info:

Die Jugendfeuerwehr Uetze trifft sich wöchentlich am Mittwoch in der Zeit von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr im Feuerwehrhaus in Uetze. Weiter Informationen und Kontaktdaten finden Sie auch unter www.feuerwehr-uetze.de

 

Die letzten Einsätze

Technische Hilfeleistung
03.02.2018 um 02:37 Uhr
Uetze
weiterlesen
Brandeinsatz
02.02.2018 um 18:17 Uhr
Schulzentrum Uetze
weiterlesen
Technische Hilfeleistung
28.01.2018 um 00:37 Uhr
Uetze
weiterlesen
Technische Hilfeleistung
18.01.2018 um 15:43 Uhr
B188
weiterlesen
Technische Hilfeleistung
18.01.2018 um 15:43 Uhr
Uetze - Spreewaldallee
weiterlesen