Donnerstag, Dezember 13, 2018

Wappen Schrift white

Einsatzstatistik 2013

Brände Anzahl Technische Hilfeleistung Anzahl
Feuer mit Menschengefährdung 2 Verkehrsunfall 4
Feuer ohne Menschengefährdung 11 Wasserschaden/Hochwasser 2
Ausgelöste Brandmeldeanlage 18 Sturmschaden 1
Alarmübungen 1 Gefahrguteinsatz 1
Böswilliger Fehlalarm 0 Gefahrguteinsatzübung 0
    Ölschaden / ausgel. Kraftstoffe 6
    Tierrettung 2
    sonstige Hilfeleistungen 9
Brände gesamt 32 Hilfeleistungen gesamt 25

Einsätze gesamt  57

 

Nr: 57 HM1 Verkehrsunfall

Weiterlesen: Nr: 57 HM1 Verkehrsunfall


Auf der B444 zwischen Eltze und Wehnsen kam es aufgrund von Straßenglätte zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen 2 Fahrzeugen. Leider kam für eine Fahrerin jede Hilfe zu spät. Der Fahrer des 2. Fahrzeugs konnte verletzt aus seinem PKW gerettet werden.

Nr: 45 HM2 Verkehrsunfall

Weiterlesen: Nr: 45 HM2 Verkehrsunfall


Wie in jedem Jahr wurde auch in diesem Herbst eine gemeinsame Einsatzübung der Ortsfeuerwehren Eltze, Dedenhausen und Uetze durchgeführt. Die angenommene Lage war ein illegales Autorennen auf dem Gelände eines Kieswerks in Uetze. Insgesamt kam es zu 4 verschiedenen Lagen auf dem Gelände. Um 18.30 wurden die Feuerwehren mit dem Stichwort „Verkehrsunfall, mehrere verletzte Personen“ alarmiert. Die ersten Kräfte bekamen den Auftrag eingeklemmte Personen aus einem verunfallten PKW zu befreien.

Weiterlesen: Nr: 45 HM2 Verkehrsunfall

Nr: 43 HM1 Verkehrsunfall

Weiterlesen: Nr: 43 HM1 Verkehrsunfall

Am Samstag den 12.10.13 kam es gegen 15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L387 in Richtung Dollbergen. Ein Fahrzeug ist nach Links von der Fahrbahn abgekommen und Frontal gegen einen Baum gestoßen. Die Ortsfeuerwehr Uetze wurde zur Befreiung des eingeklemmten Fahrers alarmiert. Leider kam für den Fahrer jede Hilfe zu spät. Wir sperrten die Straße und sicherten die Unfallstelle ab. Nach 45 Minuten konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen. 
 

Weiterlesen: Nr: 43 HM1 Verkehrsunfall

Nr: 39 HM Hilflose Person

Am Freitag den 20.09.2013 wurden wir zu einer hilflosen Person in einem Wohnhaus alarmiert. Kurz vor dem abrücken zur Einsatzstelle bekamen wir einen Alarmabbruch und brauchten die Einsatzstelle nicht mehr anfahren.

Nr: 38 HM Hilflose Person

Zusammen mit der Polizei und dem Rettungsdienst wurden wir zu einer hilflosen Person in einem Haus in der Kaiserstraße alarmiert. Über ein Fenster im ersten OG betraten wir das Haus und konnten so dem Rettungsdienst die Eingangstür offnen.

Im Einsatz:

FF Uetze:
ELW
LF 16/12

Rettungsdienst:
1 NEF
1 RTW

Polizei:
1 Streifenwagen

Nr: 37 B1 Rauchentwicklung

Rauchentwicklung aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. 
Da sich keine Personen in der Wohnung aufhielten mußte die Wohnungseingangstür gewaltsam aufgebrochen werden. In der Küche wurde dann ein eingeschalteter Herd und angebranntes Essen vorgefunden.

Nr: 35 HBI Ölschaden

Weiterlesen: Nr: 35 HBI Ölschaden

Ein landwirtschaftliches Fahrzeug verlor aufgrund eines technischen Defekts im Bereich der Raiffeisenstr. Celler Straße und Dammstraße eine nicht unerhebliche Menge Hydrauliköl. Wir sicherten die Ölspur in Kreuzungen und Kurven ab und übergaben die Einsatzstelle der Polizei und einer Spezialfirma.

Nr: 34 HT Tierrettung

Nach unserem Dienst  wurde der Ortsbrandmeister und die Tierrettungsgruppe der Ortsfeuerwehr Katensen zu einem angefahrenen Hund auf die Umgehungsstraße alarmiert. Wir sicherten mit dem ELW bis zum Eintreffen der Ortsfeuerwehr Katensen die Einsatzstelle ab. 

Nr: 32 H Auslaufende Kraftstoffe

Weiterlesen: Nr: 32 H Auslaufende Kraftstoffe

Heute wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die B188 in Richtung Gifhorn alarmiert. Nach einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen liefen verschiedene Betriebsstoffe aus einem der Fahrzeuge aus. Wir streuten diese mit Ölbindemittel ab und klemmten die Batterie von einem beteiligten Fahrzeug ab.

Nr: 31 H Unwetter

Ein Anwohner des Katenser Wegs meldete die Überflutung der Straße. Daraufhin fuhr der ELW zur Erkundung die Einsatzstelle an. Kurzerhand wurde der Gully gereinigt und das Wasser konnte wieder ablaufen.

Nr: 30 H Türöffnung

Auf Anforderung der Polizei wurden wir am Mittwoch-Mittag zu einer Türöffnung alarmiert. Die Bewohnerin war in ihrer Wohnung und konnte die TÜr nicht mehr öffnen. Die Feuerwehr Uetze hat die Wohnungseingangstür geöffnet, sodass sich der Rettungsdienst um die Patientin kümmern konnte. Nach 30 min. war der Einsatz für uns beendet.

Nr: 28 H Verkehrsunfall

Weiterlesen: Nr: 28 H Verkehrsunfall

Eine PKW-Fahrerin ist auf der B188 im Bereich Irenensee von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gestossen. Die Fahrerin konnte mit Hilfe von Ersthelfern das Fahrzeug vor unserem Eintreffen verlassen. Wir zersegten den umgestürzten Baum mit einer Motorsäge und verließen nach 30 Minuten die Einsatzstelle.

Weiterlesen: Nr: 28 H Verkehrsunfall

Nr: 27 O BMA

Weiterlesen: Nr: 27 O BMA
Durch einen technischen Defekt in einer Maschine für Kunststoffprofile verschmorte eine kleine Menge Kunststoff. Diese kleine Menge erzeugte aber eine nicht unerhebliche Menge Rauch. Daraufhin löste richtigerweise die Brandmeldeanlage bei der Firma Profex aus. Wir kontrollierten die Maschine, belüfteten die Halle und verließen nach 45 Minuten die Einsatzstelle wieder. 

Nr: 25 OB Feuer im Recyclingbetrieb

Am Samstag, 15.6. wurden wir um 9:54 Uhr zusammen mit den Ortsfeuerwehren aus Dedenhausen und Eltze über Sirene alarmiert. Zum siebten Mal in diesem Jahr ging es in einen Recycling-Betrieb nach Dedenhausen. Schon am Ortsausgang Uetze war eine Rauchsäule zu erkennen. An der Einsatzstelle angekommen bot sich folgendes Bild: Aus zwei Containern drangen dichter Rauch und Flammen. Die Ortsfeuerwehr Dedenhausen hatte bereits einen Schaumangriff aufgebaut und schütze ein dicht angrenzendes Gebäude durch eine sog. Riegelstellung.

Weiterlesen: Nr: 25 OB Feuer im Recyclingbetrieb

Nr: 24 Hochwassereinsatz

Weiterlesen: Nr: 24 Hochwassereinsatz

Um 1.00 Uhr sammelte sich die Bereitschaft an der FTZ in Burgdorf. Hier kam auch die 5. Bereitschaft (Wedemark, Langenhagen, Mellendorf und Isernhagen) dazu. Mit ca. 60 Fahrzeugen wurde dann die 4 stündige Fahrt nach Dannenberg angetreten. In Dannenberg wurde durch den Versorgungszug ein Frühstück organisiert. Danach fuhren wir direkt an die Elbe und begannen den Deich um einen 1m hohen Sandsackdamm zu erhöhen. Bei der Sonne und keinem Schatten war dieses eine sehr anstrengende Arbeit. Zum Mittagessen fuhr dann die Bereitschaft auf den Schützenplatz Dannenberg. Nach dem Essen bezogen wir eine Grundschule wo wir unsere Freischicht verbrachten. Gegen 22 Uhr wurden die Fahrzeuge erneut besetzt und der Deich wurde wieder angefahren. Leider stellte sich heraus dass es für diesen Abend keine Sandsäcke mehr gab und damit der Arbeitseinsatz nicht durchgeführt werden konnte. Somit fuhren wir unsere Unterkunft in der Grundschule an und die Nacht über schlafen.

Weiterlesen: Nr: 24 Hochwassereinsatz

Nr: 23 ABC Auslaufende Flüssigkeit

Weiterlesen: Nr: 23 ABC Auslaufende Flüssigkeit


Um 20.36 Uhr wurden wir von der Leitstelle zu einem Gefahrguteinsatz auf die B214 alarmiert. Laut ersten Meldungen sollte dort aus einem LKW Druckerfarbe auslaufen.

An der Einsatzstelle angekommen fanden wir einen umgestürzten LKW im Graben vor. Ein Bergungsunternehmen war gerade dabei die Zugmaschine mit einem Kran zu entladen. Bei Ladung handelte es sich um Druckerfarbe in Stahlcontainern. Aus mehreren Containern traten kleine Menge Farbe aus. Des Weiteren konnte nicht ausgeschlossen werden dass auch der Dieseltank bei dem Unfall beschädigt wurde. Zusammen mit dem Bergungsunternehmen wurde das weitere Vorgehen besprochen. Eine Gruppe blieb bis zur Bergung der Zugmaschine vor Ort. Nach grober Reinigung des Grabens verließen wir um 24 Uhr die Einsatzstelle wieder.

Nr: 22 O BMA

Weiterlesen: Nr: 22 O BMA
Es brannten Putzlappen und Müll in einem Bunker. Mit Schaum wurde das Feuer gelöscht und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.

Nr: 21 HM Verkehrsunfall

Um 07.40 Uhr wurden wir und die Ortsfeuerwehr Eltze zu einem Verkehrsunfall im Bereich B444 und B214 alarmiert. Als wir an der Einsatzstelle ankamen hatten Ersthelfer die verletzte Person bereits befreit und der Rettungsdienst versorgte die Person. Wir sicherten die Unfallstelle ab und verließen nach kurzer Zeit die Einsatzstelle wieder. 

Nr: 18 H Flugzeugnotlandung

Heute wurden wir zu einem ungewöhnlichen Einsatz an der Eltzer Mühle gerufen. Dort in der Nähe sollte ein Flugzeug notgelandet sein. Da nicht genau klar war was dort passiert ist und ob es Verletzte Personen gibt wurden die Ortsfeuerwehr Uetze, der Rettungsdienst und die Polizei zur Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Ein kleines einmotoriges Flugzeug war auf einem Acker sicher gelandet und niemand wurde verletzt. Wir verließen nach 10 Minuten die Einsatzstelle wieder.

Nr: 16 HM Hilflose Person

Um 18.06 Uhr alarmierte uns die Leitstelle zu einer Hilflosen Person in einer Wohnung. An der Einsatzstelle angekommen konnten wir durch ein Fenster eine bewusstlose Person erkennen. Daraufhin verschafften wir uns durch ein Fenster Zugang zu der Wohnung. Mit einem Rettungswagen wurde die Person in ein Krankenhaus gebracht.

Nr: 15 B2 Kellerbrand

Auch beim dritten Einsatz in Folge war ein vergessener Herd die Ursache für eine Rauchentwicklung in einem Gebäude. Am Sonntag wurden wir zu einem Kellerbrand in den Katenser Weg gerufen. Alle Bewohner des 2 Familienhauses hatten bereits vor unserem Eintreffen das Haus verlassen. Ein Atemschutztrupp ging in den Keller vor und konnte nach kurzer Zeit einen qualmenden Topf auf einem Herd ausfindig machen. Der Topf wurde durch das Kellerfenster ins frei gebracht. Danach wurden die Räumlichkeiten belüftet und wir verließen die Einsatzstelle wieder. 

Nr: 14 B1 Küchenbrand

Auch beim zweiten Einsatz am heutigen Tag handelte es sich um angebranntes Essen auf einem Herd. Durch lautes Piepen eines Rauchmelders in der Nachbarschaft wurde ein Ehepaar aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr. Vor Ort konnten wir durch ein Fenster eine qualmende Pfanne auf dem Herd feststellen. Nachdem der Bewohner uns die Tür geöffnet hat konnten wir die Pfanne ins Freie bringen und das Haus belüften.

Nr: 13 B1 Küchenbrand

Zur Mittagszeit kam es in einer Küche in der Ortschaft Eltze zu einem Feuer. Der Bewohner versuchte noch mit eigenen Mitteln das Feuer zu löschen. Zusätzlich wurde die Feuerwehr alarmiert. An der Einsatzstelle gingen 2 Atemschutztrupps zur Brandbekämpfung in das Gebäude vor und konnten das Feuer endgültg löschen.

Nr: 12 O BMA

Weiterlesen: Nr: 12 O BMA


Am heutigen Morgen löste wieder einmal die Brandmeldeanlage in einem Recyclingbetrieb in Dedenhausen aus. In diesem Fall war es jedoch kein technischer Defekt der Anlage, sondern bei Schweißarbeiten entstand ein kleines Feuer mit einer Rauchentwicklung. Dadurch wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Das Feuer konnte aber schnell unter Kontrolle gebracht werden. Hier hat sich gezeigt wie wichtig eine Brandmeldeanlage dann doch sein kann und das es sich nicht jedesmal um einen Fehlalarm handelt.

Nr: 09 B1 Zimmerbrand

Weiterlesen: Nr: 09 B1 Zimmerbrand


In einem Gebäude in Dedenhausen hat am späten Abend die Verkleidung einer Holzvergaserheizung gebrannt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte kam starker Rauch aus der Haustür. Der erste Trupp schaffte im Innenangriff einen Zugang zum Brandherd durch öffnen einer Seitentür. Danach wurde das Feuer mittels eines Hohlstrahlrohrs gelöscht. Da das gesamte Wohnhaus mehr oder minder stark verraucht war, wurden die gesamten Zimmer einzeln belüftet.

Nr: 04 O BMA

Weiterlesen: Nr: 04 O BMAPünktlich zur Mittagszeit löste die Brandmeldeanlage im Schulzentrum Uetze durche einen technischen Defekt aus. Wir überprüften den Melder und verließen nach kurzer Zeit die Einsatzstelle wieder.

Nr: 01 B Containerbrand

In dem Bornser Weg in Uetze kam es am Neujahrstag zu einem Containerbrand. Mit dem Schnellangriff vom Tanklöschfahrzeug löschten wir den Brand und verließen nach 15 Minuten die Einsatzstelle wieder. 

Die letzten Einsätze

Technische Hilfeleistung
04.12.2018 um 11:00 Uhr
Einsatz Nr.:107
weiterlesen
Technische Hilfeleistung
28.11.2018 um 04:56 Uhr
Einsatz Nr.:106
weiterlesen
Brandeinsatz
26.11.2018 um 19:01 Uhr
Einsatz Nr.:105
weiterlesen
Brandeinsatz
26.11.2018 um 11:51 Uhr
Einsatz Nr.:104
weiterlesen
Technische Hilfeleistung
25.11.2018 um 09:23 Uhr
Einsatz Nr.:103
weiterlesen