• Einsätze

    #47 Gebäudebrand groß, Tiere in Gefahr

    Es brannte Stroh in einem Gebäude in dem sich noch Tiere aufhalten sollten. Bei Eintreffen schlugen die Flammen bereits aus dem Dach. Glücklicherweise konnte alle Tiere rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden und es erfolgte eine umfangreiche Brandbekämpfung mit mehreren Strahlrohren und einer Drehleiter. Im Anschluss wurden die eingesetzten Trupps im Gefahrenbereich aufwändig dekontaminiert und entkleidet. Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis…

  • Allgemein

    #40 Gasgeruch

    Heute wurden wir per Sirene zusammen mit den Gefahrgutkomponenten der Feuerwehr Uetze und mit Teileinheiten des ABC Zuges der Region Hannover Ost nach Dollbergen alarmiert. Nach umfassender Erkundung konnte keine Gefahrenlage festgestellt werden. Die Teileinheiten der Feuerwehr Lehrte und Feuerwehr Burgdorf brauchten nicht mehr anrücken.

  • Einsätze

    #8 Scheunenbrand groß

    Eine Heizungsanlage brannte in einer Scheune. Kurze Zeit nach der ersten Alarmierung wurden diverse weitere Einsatzkräfte nachalarmiert, da das Feuer bereits auf die Scheune übergegriffen hatte und ein Überschlag auf einen Tank drohte.

  • Einsätze

    #106 Verkehrsunfall eingeklemmte Person

    Eine Person war mit ihrem Sprinter von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde diese schwerst hinter dem Steuer eingeklemmt. In Zusammenarbeit mit der Ortsfeuerwehr Hänigsen und schwerem technischen Gerät konnte die Person aus dem Fahrzeug befreit werden.

  • Allgemein

    #101 Rauchentwicklung im Gebäude

    Gemeldet wurden ausgelöste Rauchwarnmelder und eine deutliche Rauchentwicklung in einem Wohnhaus. Im Gebäude sollte sich niemand  mehr befinden. Auf Grund der unübersichtlichen Lage wurde frühzeitig die Alarmstufe erhöht und weitere Atemschutzgeräteträger nachalarmiert. Verursacht wurde die Rauchentwicklung durch einen schmorenden Ascheeimer. Nach einer Druckbelüftung konnte die Einsatzstelle verlassen werden.